Ferien auf der Insel Elba

  • Home
  • Marciana Marina

Marciana Marina

Dieses antike Fischerdorf ist eine der kleinsten Gemeinden der gesamten Toskana und wurde durch die Ablösung von Marciana Alta im Jahre 1884 autonom. Marciana Marina liegt halbkreisförmig nordwestlich Elbas und das Territorium endet an der Küste.

Der Hafen wird von einen sarazenischen Verteidigungsturm überragt, der auch der Medici Turm genannt wird, im XII Jahrhundert von den Pisanern zum Schutz des Hafens errichtet wurde und der noch heute das Emblem der Stadt ist.


Auf der anderen Seite der Bucht liegt der "Cotone", der älteste Teil von Marciana Marina, in dem sich ligurische und napoletanische Fischer und Seeleute niederliessen: langsam wuchs dann das Dorf an der Küste entlang bis hin zum Medici Turm. Wenn man in Marciana Marina an der Meerespromenade entlang bummelt, hat man den Eindruck, dass Volksgeschichte und -kultur fest im heutigen Leben eingeflochten sind. Enge Strassen führen ins Dorfinnere, vorbei an kleinen, sehr gepflegten, von Mauern umgebenen Gemüsebeeten.


Nicht nur die antiken Traditionen der Landwirtschaft, sondern auch das Meer haben das Leben der Menschen in Marciana Marina grossen Einfluss. Der vorhandene Fischreichtum hat schon immer den Fischfang angeregt und die Männer aus Marciana Marina sind oft berühmte Seeleute und Kapitäne geworden.

Ciò che ancora più impreziosisce un soggiorno a Marciana Marina sono i suoi dintorni, che offrono splendide passeggiate e panorami incomparabili che meritano qualcosa di più di una visita affrettata.

Aber nicht nur Marciana Marina, sondern auch die ganze Umgebung sind einen längeren Besuch wert. Poggio und Marciana zum Beispiel. Zwei antike Bergdörfer, eins neben dem anderen, die über eine steile Strasse inmitten von Kastanienwäldern und Pinien in Richtung des Monte Capanne erreicht werden können. Von diesen Dörfern aus hat man einen atemberaubenden Blick über Marciana Marina, die ganze Küste und das freie Meer wo in der Ferne die kleinen Inseln von Capraia und Gorgona aus dem Wasser ragen.

An der Uferpromenade gibt es einen Kies- und einen Sandstrand, und ganz hinten beim alten Wehrturm aus der Zeit der Medici noch einen weiteren Strand (Spiaggia della Fenicia). Alle drei Strände sind nach Norden gerichtet und daher auch im Sommer eher frisch und nicht überfüllt - ideal für alle, die nicht mit dem Auto wegfahren wollen und die Nähe der Geschäfte an der Promenade schätzen.

Leistungen: Marciana Marina verfügt über alle notwendigen Dienstleistungen: zwei Banken, Postamt, Apotheke, Erste Hilfe und Doktor, Informationsamt, alle Geschäfte im historischen Zentrum.

Gastronomie: Marciana Marina verfügt über über 30 Restaurants und Pizzerien, einige davon sind in den wichtigsten nationalen Restaurantführern aufgeführt.

Kultur: im Sommer werden viele kulturelle Veranstaltungen organisiert: Treffen mit Schriftstellern und berühmten Persönlichkeiten, Konzerte, Kabarett und Theatervorstellungen.

Sport: Der Sportclub Circolo Sportivo hat zwei Plätze mit Mateco-Belag, ein kleines Fußballfeld, einen Beachvolleyballplatz und einen 25 m langen Pool. Die Segelschule organisiert Kurse für Erwachsene und Kinder für jeden Bootstyp. Ausserdem ist in Marciana Marina der Sitz von "Elba Sea Kayak". Organisation von Meereskayak-Kursen.

Shopping: es gibt nur die Qual der Wahl. Auf der Strandpromenade und in den kleinen Gassen des alten Zentrums findet man kleine und elegante Boutiquen die hochwärtiges Kunsthandwerk, Kunstobjekte, Antiquitäten und hochwertige Markenbekleidung anbieten.

Nautik: der Circolo Velico, eine der am besten organisierten Segelschulen, verfügt über 150 Bootanlegeplätze und organisiert nationale und internationale Wettbewerbe. Zahlreiche Nebenaktivitäten wie Bootverleih und Bootunterbringung.

Angebote

Für Sie geplant


Hier einige unserer Angebote für die ganze Saison.

Honeymooner und Senioren

10% Rabatt, mindestens 7 Nächte

Single und Kind

Vom 30% bis 50% für Kind

 

Mietservice